Bilder von Anna Försterling – Farbe

Ein kleiner Ausschnitt aus den Bildern von Anna Försterling. Dieses Mal Portraits in Farbe. Mehr von Anna Försterling: www.annafoersterling.com www.instagram.com/anna.foersterling https://strkng.com/de/fotografin/Anna+Försterling/ Mehr von Anna Försterling am nächsten Mittwoch!  ...

E6 allein zuhause

Ein Artikel von Marwan Mozayen Die Selbstverarbeitung von SW-Filmen wird immer beliebter. Genauso entwickeln immer mehr Neueinsteiger und engagierte Fotografen Farb-Negativfilme im C41-Prozess und vergrößern die Ergebnisse im Anschluss auf Farbfotopapier. Die Anwender schätzen dabei zum einen die Herausforderung, die dieses Verfahren bietet, als auch die Qualität der Ergebnisse, die sich teilweise erheblich von...

„R“ im Schatten der „M“ – Teil 2

Teil 1 siehe: www.aphognext.com/r-im-schatten-der-m-teil-1 Ein Klassiker wird geboren Wie ihre Vorgängerin, die XE-1, sollte diese neue Minolta-Kamera die Basis für die neue, 1980 erschienene, Leica R4 und auch alle danach folgenden Leica SLRs bis hin zur R7 werden. Der CLS-Verschluss wurde ab der R4 von Seiko hergestellt und geliefert. Unverkennbares Markenzeichen für alle nachfolgenden...

Dirk Haas – Shooting mit einer Rolleiflex SLX

Shooting im ISO 50 Studio Leipzig mit Mika Balian. Kamera: Rolleiflex SLX Film: Kodak Porta 400 Selbst entwickelt mit Digibase C41 Entwicklungskit Mehr von Dirk Haas: www.dirkhaas.com www.facebook.com/Dirk-Haas-Fotografie www.instagram.com/dirkhaas www.pinterest.de/dirkhaas Mehr zum Model Mika Balian: www.instagram.com/mikabalian    ...

Bild des Monats – Juni 2019

Karl Friedrichs „Pferdegewimmel“ Kamera:Hasselblad Xpan mit 45mm Objektiv Film:Kodak Tmax 100 mit Orangefilter Mehr von Karl: www.flickr.com/photos/khfriedrichs  ...

„R“ im Schatten der „M“ – Teil 1

Auf die Frage eines am Leica R-System interessierten Forenten in einem der unzähligen Internetforen fand ich kürzlich folgende Antwort – Zitat: „*hüstel* Du weißt aber schon, dass die (Leica) R4 eine XD-7 (Minolta) ist?“ Ähnliche Aussagen findet man in den fotografischen sozialen Netzwerken weltweit. Konkret haben die Verfasser dieser Antworten dann aber selten wirklich...