Einem 1972er ECN-1 Film bewegte Farben entlocken

Von Bernhard Kipperer Auf 35mm drehte Kubrick “Barry Lyndon” und Copolla den ersten „Paten“. Die Beatles filmten ihren letzten Film “Let It Be” mit dem berühmten Dachkonzert auf der 16mm-Variante. Diesen Film wollte ich nun in Fotokameras und der Krasnogorsk verwenden – die Rede ist vom Eastman Color Negative 7254, einem ECN-1 Film der...

E6 allein zuhause

Ein Artikel von Marwan Mozayen Die Selbstverarbeitung von SW-Filmen wird immer beliebter. Genauso entwickeln immer mehr Neueinsteiger und engagierte Fotografen Farb-Negativfilme im C41-Prozess und vergrößern die Ergebnisse im Anschluss auf Farbfotopapier. Die Anwender schätzen dabei zum einen die Herausforderung, die dieses Verfahren bietet, als auch die Qualität der Ergebnisse, die sich teilweise erheblich von...

Elvis und ADOX

Ich liebe Dias, sowohl in Farbe als auch in Schwarzweiß. Ich bevorzuge aber Schwarzweiß; dabei verwende ich den Rollei Superpan 200. Bisher musste ich die Filme ins Labor bringen. Nur sehr wenige Labore machen die Schwarzweiß-Dia-Entwicklung in der den sogenannten Scala-Entwicklung. Ich habe zwar bereits Erfahrung mit Kleinbild-Filmentwickung in Schwarzweiß, aber einen Dia-Film habe...

Mein aktuelles Projekt: Jeden Tag fotografieren

Im Laufe der Zeit habe ich mich mit der analogen Fotografie und schließlich mit der Großformatfotografie so diszipliniert, dass die lockere Fotografie, bzw. die totale Hingabe in ein Sujet, einfach mit der Zeit nicht mehr möglich war. Der Kopf war nicht mehr auszuschalten. Auch an der Fachhochschule heißt es so oft, dass man zuerst...

Canon AV1, Maginon Serie-G & Ortho 25

Der Begriff 'Dritthersteller' hat von je her einen faden Beigeschmack, wenn es um das beinahe Wichtigste an einer Kamera geht - die Optik. Aber wie schlecht sind diese Linsen wirklich, wenn man damit richtig umgeht. Diese Frage habe ich mir gestellt und deswegen mal wieder zu genau dem Objektiv gegriffen, welches ich mir damals...

Ricoh KR-10 Super & Ilford Delta 100 in Rodinal

Vor einiger Zeit habe ich beim Aufräumen meines Kühlschrankes eine letzte Dose mit Ilfords Delta 100 Film gefunden, einem hochauflösendem Schwarz-Weiß Film mit spezieller Delta Kristall Technologie, welcher normalerweise in einem Speziellen Entwickler gebadet werden muss. Allerdings hatte ich weder Lust für einen einzigen Film einen neuen Entwickler zu kaufen und eine Dose einzelne...

Der Einsteigerguide

Will man in die Welt der analogen Fotografie einsteigen ist es oft der erste Weg, dass man in einer Facebook-Gruppe, einem Forum. o. ä. die Frage nach der Kamera stellt die man kaufen soll und welchen Film man kaufen soll… Was dann passiert ist fast immer das gleiche, jeder weiß ganz genau was du...

Vorgestellt: Washi W

Um mich kurz vorzustellen, ich bin Jan und u.A. Photograph aus Berlin. Ich wohne in der großen Stadt seit Dezember 2015 und für mich als Straßenphotograph bietet sie eine Menge Möglichkeiten mich zu entfalten. Ich photographiere seit ich 10 bin, lange Zeit hab ich keine Kamera in der Hand. Im Jahr 2009 fing ich...

Experiment mit dem CineStill 800T

Als Crowfounding-Unterstützerin lag schon sehr, sehr lange der 35mm CineStill 800T in meinem Kühlschrank. Ich wollte mit dem Film nicht irgendwas fotografieren, sondern mir für einen besonderen Moment aufheben. Da ich nicht extra nach Amerika oder China reisen wollte, um die nächtlichen Lichteffekte einzufangen, habe ich beschlossen den Film im Studio zu belichten. Mein...