Bildserie: Wasserglas

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Das Ziel war eine dynamische Bildserie zu erzeugen, deren Aufnahmen man in der Reihenfolge verändern kann und somit Raum für verschiedene Interpretationen zu erschaffen. Mehr von mir: www.kerstenglaser.de Facebook Instagram...

Nikon F – die Großmutter.

Begeistert von der F3, über die ich bereits berichtete, begann ich mich mit der Geschichte der F-Kameras zu beschäftigen. Dabei trifft man unweigerlich auf die Nikon F, den Urvater (von mir aus auch –Mutter) aller darauffolgenden Nikon-Spiegelreflexkameras. Über die Kamera und ihre Geschichte findet man im Internet haufenweise Informationen, weshalb ich hier nicht weiter...

Im Test: Kodak T-MAX P3200

Hier möchte ich meine ersten Erfahrungen mit dem Kodak T-MAX P3200 mit euch teilen. Vielleicht geht’s es dem einen oder anderen genauso wie mir. Ich habe den Film bisher noch nicht ausprobiert, da ich mich mit der Filmfotografie erst richtig beschäftigt habe, nachdem die Produktion dieses Films bereits eingestellt wurde. Wahrscheinlich werden die meisten...

Bildserie: Mediale Stadt

Ich möchte hier mal wieder eine Semesterarbeit zeigen. Alles gescannte Abzüge. Ich vergrößerte meine Aufnahmen auf Adox MCP 312. Aufgenommen wurden die Fotos mit meiner Nikon F2, welche mich Fomapan 400 geladen war. Ich war dafür in München und Dortmund unterwegs. Die Abgabe war paralel zur Serie Urbane Gebilde.     Ein paar Kontaktabzüge...

Mit Portra und XPro am Idasee

Also habe ich schnell meine beiden Kamera gepakt, ein mal eine Nikon EM und meine Kiev88 und diese mit den oben genannten Filmen geladen. Ziel dieses kleinen Ausfluges war es diesen Fehreinort als romantische Idylle eines ewigen Sommers fest zuhalten....

Nikon F3 – für Brillenträger wie gemacht

Eigentlich bin ich mit meiner M6 fürs Kleinbild ausreichend bedient. Ohnehin wollte ich damit nicht mehr allzu viel machen, weil mir 36 Aufnahmen irgendwie zu viel sind und ich da mit den Abzügen gar nicht mehr hinterher komm. Außerdem hab ich immer ewig gebraucht um einen Film vollzukriegen. Natürlich könnte man Filme mit 24...

Bildserie: Urbane Gebilde

Hier eine kleine Bildserie aus Dortmund. Ich wollte den Stadtraum in ein paar Detailaufnahmen festhalten. Sozusagen Street nur ohne Menschen. Das daraus resultierende Konvolut soll den Stadtraum als eigenständige Kunst visualisieren. Die Hinterlassenschaften, Formen und Strukturen ergeben eigene funktionierende Werke. Hier zu sehen sind digitalisierte Handabzüge. Technik: Kamera: Nikon F2  Objektiv: Nikkor-S Auto 50mm f1.4 Film: Fomapan...

Bildserie: „Hobbyschmied“

Ich möchte euch eine kleine Serie zeigen, die ich vor ein paar Jahren erstellt habe. Wenn ich diese Aufnahmen heute betrachte, entdecke ich natürlich einige Dinge, die ich hätte besser machen können – Dinge, die ich heute auch ganz anders angehen würde. Vor allem eine höhere Auflösung der Arbeitsschritte, hätte dieser Serie gutgetan. Trotzdem...