Nikon F – die Großmutter.

Begeistert von der F3, über die ich bereits berichtete, begann ich mich mit der Geschichte der F-Kameras zu beschäftigen. Dabei trifft man unweigerlich auf die Nikon F, den Urvater (von mir aus auch –Mutter) aller darauffolgenden Nikon-Spiegelreflexkameras. Über die Kamera und ihre Geschichte findet man im Internet haufenweise Informationen, weshalb ich hier nicht weiter...

Nikon F3 – für Brillenträger wie gemacht

Eigentlich bin ich mit meiner M6 fürs Kleinbild ausreichend bedient. Ohnehin wollte ich damit nicht mehr allzu viel machen, weil mir 36 Aufnahmen irgendwie zu viel sind und ich da mit den Abzügen gar nicht mehr hinterher komm. Außerdem hab ich immer ewig gebraucht um einen Film vollzukriegen. Natürlich könnte man Filme mit 24...

Christian stellt sich vor…

Geboren wurde ich 1989 in Dinslaken und wohne seitdem in Duisburg. Ich studiere im Moment Geschichte und Theologie in Essen und liege da auch endlich in den letzten Zügen. Jetzt aber zu den eher wichtigen Sachen. Mit 14-15 habe ich angefangen Konzerte zu fotografieren. Zuerst mit irgendeiner kleinen Kompaktkamera, an deren Namen, geschweige denn...